Am 4.3.2019 fand erstmalig in der Sporthalle eine Karnelvalsfeier statt. Die 6. Klassen hatten in der 1. und 2. Stunde das Faschingsturnen, die fünften Klassen im Anschluss in der 3.und 4. Stunde. Viele Schülerinnen und Schüler tauchten in den vielfältigsten Verkleidungen auf.

 

 

Im Eingangsbereich stand ein umfangreiches Buffet, denn jeder brachte etwas Essen für die Feier mit. In der Halle wurden alle von den beteiligten Klassen- und Sportlehrern begrüßt. Mit Staffelwettkämpfen ging es los. Zunächst mussten die richtigen Spielkarten in der zugeteilten Farbe zusammengetragen und sortiert werden. Danach sollte ein Ballon zwischen den Beinen von Matte zu Matte transportiert und übergeben werden. Anschließend gab es eine kleine Pause, in der man sich am Buffet bedienen konnte.

In der Halle waren verschiedene Stationen aufgebaut, wie ein Hockeyfeld, Gigantentischtennis, eine Station zum Schwingen an Tauen und eine bei der man Frisbees in einen Korb werfen musste. Ein paar ältere Schüler demonstrierten Spikeball und so konnte sich jeder was Passendes aussuchen und sich austoben.

Ein Kostümwettbewerb wurde ebenfalls veranstaltet. Die einzelnen Klasse suchten innerhalb ihrer Klasse das beste Mädchen- und Jungenkostüm aus. Per Applaus ermittelte man das beste Kostüm des Jahrgangs für die Mädchen und die Jungen. Die Klasse mit den meisten Verkleidungen bekam ebenfalls einen kleinen Preis.

Am Ende wurde deutlich, dass alle Schülerinnen und Schüler viel Spaß hatten und im nächsten Jahr wieder ein Faschingsturnen veranstalten wollen. Allerdings würden wir uns  mehr Zeit für die Feier wünschen!

Nojus Labuckas (6F)

Zum Seitenanfang